Theatergruppe Ebersbach-Musbach e.V.

„Bubblegum und Brillanten“

 

„Bubblegum und Brillanten“
Eine etwas englische Komödie

von Jürgen Baumgarten

Programmheft (PDF) hier

Plakat (PDF) hier

 

 

 

Hausmädchen Jane (Silvia Blaser) versteht es, den
Konkursverwalter Jenkins (Harald Meinhardt) für ihre Zwecke einzuspannen und lässt ihn einen schweren Tisch tragen.
(v.l. Sonja Maier, Silvia Blaser, Harald Meinhardt,
Reinhard Staubach, Alfred Schneider)

Inhalt

Sir George Middlesome Earl of Eastermoor plagen die Schulden. Finanzielle Besserung ist in diesem Leben nicht mehr in Sicht. Als Ehrenmann alten Schlages hat er daher den einzigen, einem wahren Gentleman möglichen Entschluss gefasst: Er will seinem Leben ein Ende setzen. Lady Ellen, seine geliebte Gattin, will diese Reise mit ihm zusammen antreten. Doch Selbstmord ist nicht so einfach und einiges geht schief. Als bei Sir George ein Versicherungsvertreter auftaucht, muss er seine Pläne ändern. Die Ehre steht auf dem Prüfstand, muss sie wirklich gerettet werden?
Unbekümmert von den tragischen Ereignissen verfolgt die wohlhabende Tante Martha ihre eigenen Ziele und gibt kluge Ratschläge.
Das Stück spielt nicht von Ungefähr in England: Die Personen sind spleenig und schwarzer britischer Humor scheint überall durch. Die kleinen Dinge des Lebens stehen im Vordergrund: Verschuldung, Ehre, Treue, Hochnäsigkeit, menschliche Dummheit und Liebe.

Aufführungsrechte bei: Plausus Theaterverlag, Bonn, www.plausus.de

Aufführungen

Samstag, 18. März 2006, 20.00 Uhr
Sonntag, 19. März 2006, 19.00 Uhr
Freitag, 24. März 2006, 20.00 Uhr
Samstag, 25. März 2006, 20.00 Uhr
Sonntag, 26. März 2006, 19.00 Uhr

Alle Aufführungen in der Seebachhalle Ebersbach-Musbach

Regie

Rolf Ummenhofer

Darsteller

Sir George Middlesome
Earl of Eastermoor
Reinhard Staubach
Lady Ellen
seine Gattin
Sonja Maier
Mortimer
ihr Butler, Koch und Fahrer
Alfred Schneider
Tante Martha
Verzeihung, Lady Martha Gladstone
Margit Mangold
Jane Kinnegan
Marthas Mädchen
Silvia Blaser
Jonathan
Konkursverwalter
Harald Meinhardt
Mister Pringle
Versicherungsagent
Erhard Scherer
Kitty
Thelma
Clara
Marthas Bridgedamen
Helena Bentele
Hannelore Gebhart
Sabine Graf
Harold Walters
Gewohnheitsverbrecher
Manfred Hörth
Wendy
seit kurzem seine Frau
Claudia Blaser
Inspector Jameson Arthur Gebhart

Constable Marker

Thomas Zubler
   
Mitarbeiter  
Souffleuse Karola Laible
Maske Rita Sferruzza
Frisuren Gabi Siebenrock
Sabine Graf
Bühnengestaltung

Günter Rapp
Monika Gallbrecht
Erhard Scherer
Rolf Ummenhofer

Ton Karl-Heinz Laible
Licht Markus Zinser
Presse/Veröffentlichungen Reinhard Staubach
Thomas Zubler

   

Der Selbstmord
Lady Ellen (Sonja Maier) und Sir George (Reinhard Staubach)

   

 

Buttler Mortimer (Alfred Schneider) offenbart
Sir George (Reinhard Staubach) und Lady Ellen (Sonja Maier)
am Gemälde des toten Katers ein makaberes Geheimnis.
(v.l. Alfred Schneider, Reinhard Staubach, Sonja Maier)

   

Nein, dass kann doch nicht sein!
Wie kommt das nur in die Zeitung?
(v.l. Alfred Schneider, Sonja Maier, Margit Mangold,
Reinhard Staubach) 

   

   

Vor dem ersten Mord noch schnell einen
Schnappschuss fürs Familienalbum.
(v.l. Claudia Blaser, Manfred Hörth) 

  

Mister Pringel, der Versicherungsvertreter, (Erhard Scherer)
versucht den Urheber einer Todesanzeige zu ermitteln.
(v.l. Erhard Scherer, Sonja Maier, Reinhard Staubach) 

 

Sir George Middlesome
Earl of Eastermoor (Reinhard Staubach)
und seine geliebte Gattin Ellen (Sonja Maier)
wollen das Leben genießen und ahnen nicht, dass der
Killer (Manfred Hörth) seine Waffe auf sie richtet.

 

Die Damen der Bridge-Runde haben ihr Spiel unterbrochen
und konzentrieren sich darauf,
den Geist des verstorbenen Sir Harold anzurufen.
(v.l. Sabine Graf, Helena Bentele, Gabi Siebenrock, Margit Mangold) 

 

Hände hoch! Killer-Lady Wendy (Claudia Blaser)
fuchtelt wild mit zwei Pistolen umher und schickt sich an,
den Job ihres Mannes zu übernehmen.
(v.l. Claudia Blaser, Sabine Graf, Helena Bentele,
Margit Mangold, Thomas Zubler, Arthur Gebhart,
Silvia Blaser, Harald Mainhardt, am Boden: Manfred Hörth)  

 

Endlich sind alle verdächtigen Personen versammelt. Nun
kommt es für Wendy (Claudia Blaser) und
Harold Walters (Manfred Hörth) darauf an,
die richtigen Opfer zu erschießen. 
(v.l. Margit Mangold, Alfred Schneider, Sonja Maier,
Reinhard Staubach, Sabine Graf, Helena Bentele,
Claudia Blaser, Silvia Blaser, Harald Mainhardt,
Arthur Gebhart, Manfred Hörth, Thomas Zubler)

 

 

 

 

 

   
 
 

© Copyright by Theatergruppe Ebersbach-Musbach e.V. - Aktualisiert: Samstag, 15-Apr-2006