Theatergruppe Ebersbach-Musbach e.V.

"Das liederliche Kleeblatt"

Posse in fünf Akten mit Gesang

Johann Nestroy's „Lumpazivagabundus" frei bearbeitet von Ingo Wampera

Das liederliche Kleeblatt: Schneider Zwirn (Harald Meinhardt),
Schuster Knieriem (Franz Gessler), Tischler Leim (Rolf Ummenhofer)
v.l.n.r.

Inhalt

Der Traum vom großen Gewinn. Wer hat ihn nicht schon einmal geträumt? In dieser Geschichte sind es drei vom Schicksal nicht gerade üppig bedachte Handwerksburschen. In der Lotterie ziehen sie das ganz große Los. Da jeder von ihnen seine eigenen Pläne hat, beschließen sie, sich nach einem Jahr wiederzusehen, um von ihren Erlebnissen mit dem Geld zu berichten. Leim, der Tischler, hat sich mit seinem Geld eine schöne Tischlerei erstanden und kann endlich seine geliebte Pepi, die Tochter des reichen Hobelmanns, heimführen, die nun mit ihm das Glück verwaltet. Meister Zwirn, der Schneider, schlägt sein Domizil in einem schönen Schloss auf und läßt sich das Geld aus der Tasche ziehen. Dem Schuster Knieriem wiederum rinnt das Geld wie Schnaps durch die Kehle, sodass er schließlich nach einem Jahr gemeinsam mit Zwirn mit leeren Taschen vor Meister Leim steht.

Aufführungen
6. März 1999, 7. März 1999
12. März 1999, 13. März 1999, 14. März 1999

Alle Aufführungen in der Seebachhalle Ebersbach-Musbach

Regie
Silvia Fritz

Darsteller

Leim, Tischler Rolf Ummenhofer
Zwirn, Schneider Harald Meinhardt
Knieriem, Schuster Franz Gessler
Wirt Günter Rapp
Faßl Egon Blaser
Kellnerin Sonja Maier
Hausierer Thomas Zubler
Hobelmann, Tischlermeister Alfred Schneider
Pepi, seine Tochter Margit Mangold
Strudel Hubert Gläsle
Fleischhacker Günter Rapp
Gräfin Bobi Gerti Weber
Gräfin Hatschina Silvia Blaser
Fürstin Honolulo Silvia Fritz
Ein Maler bei Zwirn Reinhard Staubach
Ein Diener bei Zwirn Egon Blaser
Gäste Hubert Gläsle
Erhard Scherer
Alfred Schneider
Reinhard Staubach
Souffleuse/Souffleur Silvia Blaser
Thomas Zubler
Maske Rita Sferruzza
Frisuren Sabine Graf
Bühnengestaltung Erhard Scherer
Alfred Schneider
Günter Rapp
Rolf Ummenhofer

   

Graf von Zwirn empfängt drei adelige Damen
Darsteller von links nach rechts:
Graf von Zwirn (Harald Meinhardt), Diener (Egon Blaser),
Gräfin Hatschina (Silvia Blaser), Gräfin Bobi (Gerti Weber),
Fürstin Honolulo (Silvia Fritz).

   

Pepi (Margit Mangold, rechts) versucht Schuster
Knieriem (Franz Gessler) zu überreden,
sein Leben zu ändern und sesshaft zu werden.

   

   

Graf von Zwirn (Harald Meinhardt) und sein
Maler (Reinhard Staubach).

   
 
 

© Copyright by Theatergruppe Ebersbach-Musbach e.V. - Aktualisiert: Mittwoch, 06-Okt-2004